header

haende

Wie Sie inzwischen sicher erfahren haben, besteht ab dem 10. Januar eine Testpflicht für den Besuch von Kindertagesstätten.
Wir wollen Sie mit diesem Schreiben über die Umsetzung dieser Regelung in unserem Haus informieren.

Weiterhin erhalten Sie einen Auszug aus dem 454.Newsletter des Staatsministeriums.

Allgemein:

  • Es besteht eine Testpflicht für Kinder ab einem Jahr
  • Es müssen 3 Tests je Woche gemacht werden: Montag, Mittwoch und Freitag,bzw. beginnend am ersten Tag der Woche an das Kind die Einrichtung besucht und dann alle 2 Tage.
  • Sie erhalten Berechtigungsscheine für die Tests, die Sie dann in denApotheken abholen können.
  • Das Testergebnis müssen Sie dann in das diesem Schreiben beiliegende „Bestätigungsformular zur Testnachweispflicht“ eintragen und per Unterschrift bestätigen.
  • Dieses Formular müssen Sie mitbringen und vorzeigen, wenn Sie ihr Kind indie Einrichtung bringen.
  • Ohne negatives Testergebnis darf das Kind den Kindergarten nicht besuchenund nicht betreut werden.

Umsetzung der Vorgabe in unserem Kindergarten:

  • Der Zugang zum Kindergarten erfolgt wie bisher über die verschiedenen

Eingänge:

    • Marienkäfer: ➔ durch das Jugendzentrum (JuZ) direkt in die Krippe
    • Mäuse: ➔ durch das JuZ über den hinteren Eingang
    • Igel: ➔ durch das JuZ über den hinteren Eingang
    • Eichhörnchen: ➔ durch das JuZ über das Bistro
    • Enten: ➔ über den Haupteingang
  • Die Gruppen führen wochenweise interne Listen über die Testnachweise, um unkompliziert den Teststatus überprüfen zu können. Dies ist eine Erleichterung, um nicht täglich das „Bestätigungsformular zur Testnachweispflicht“ einsehen zu müssen.

Download

Elterninfo_für_10._Januar_2022-1.pdf

454_NL_Bestätigungsformular_Testnachweispflicht-1.pdf

­